Aggertals Vierte gewinnt in Wiehl mit 9:4 – Mitte bombenstark

Am vergangenen Samstag musste die Viertvertretung des Aggertaler TTC in Wiehl gegen deren sechste Mannschaft antreten. Auf Wiehler Seite fehlte Kopka verletzungsbedingt. Wir hingegen mussten  unseren Kapitän Christian Jäger ersetzen, der beruflich passen musste. 

In den Doppeln kam es zunächst zu den Paarungen Mirco Körbel/ Jens Fischer gegen Gottwald/ Heinrich. Mirco uns Jens setzten sich souverän in drei Sätzen durch. Am Nebentisch spielten Udo Bretz und Yannick Werner gegen Weikert/ Will. Nach vier Sätzen konnten unsere Mannen den Sieg davon tragen. Unser Doppel drei schrammte nur knapp an einem Sieg vorbei. Florian Gräfe und Klaus Kunstmann mussten sich in fünf knappen Sätzen gegen Felde/ Dörfler geschlagen geben. In den folgenden Einzeln spielte zunächst Mirco Körbel gegen Dörfler. Der Spitzenspieler des Aggertaler TTC gewann in vier Sätzen. Udo Bretz verlor am Nebentisch gegen einen sehr sicher agierenden Gottwald. Das Prunkstück des Tages war abermals unsere Mitte. Yannick Werner gewann gegen Will in drei Sätzen und Klaus Kunstmann konnte nach drei Sätzen die Oberhand gegen Weikert behalten. Im unteren Paarkreuz kam es jeweils zu zwei sehr spannenden Spielen. Kapitän Florian Gräfe konnte gegen Heinrich knapp in fünf Sätzen gewinnen. Jens Fischer unterlag Felde am Nebentisch unglücklich ebenso nach fünf Sätzen. In die zweite Runde gingen wir also mit einer 6:3 Führung. Im Duell der Spitzenspieler ließ Mirco Gottwald keine Chance. Udo Bretz unterlag am Nebentisch gegen einen stark aufspielenden Dörfler in vier Sätzen. Nun war es also an der Mitte, unseren Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Klaus Kunstmann spielte eine starke Partie gegen Will. Am Ende konnte er sich mit 3:2 Sätzen durchsetzen. Yannick Werner machte dann den Deckel drauf. Er spielte sehr konzentriert gegen Weikert und siegte klar in drei Sätzen, so dass der letztendlich verdiente Sieg besiegelt wurde.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.